Was ist die CGG? Was wir glauben CGG-Atlas   Kontakt Impressum
  Home   Aktuelles   Termine   Berichte   Fotoalbum   Freizeiten   Seminare   Mission   Bibelarbeit   Online-Bibelkurs   Wissenschaft   Humor   Bibelquiz   Gebärdensprache   Surftipps
Wer ist der Schöpfer des Universums?

Wenn wir über das Universum mit ihren Sternen, Galaxien, Galaxienhaufen und Galaxien-Superhaufen nachdenken, fragen wir uns sicher, ob dieses unvorstellbar gewaltige Universum zufällig durch einen Urknall entstanden ist, wie sich das gottlose Menschen erdacht haben.? Die Bibel sagt klar, dass Gott alles geschaffen hat. Der Schöpfungsbericht der Bibel beginnt mit dem Satz: "Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde." Warum hatte Gott ein solches Universum geschaffen, dessen Größe, Schönheit und Komplexität wir durch die Teleskope bewundern. Professor Dr. Werner Gitt schreibt: "Das riesige Universum wurde speziell für uns Menschen geschaffen, damit wir die Allmacht Gottes richtig einschätzen." Weiterhin lässt die Bibel uns nicht im unklaren, wer der Schöpfer des Universums ist. Sie offenbart uns die Person des Schöpfers:

"Im Anfang war das Wort (griech. der Logos), und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei Gott. Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist" (Joh. 1, 1-3)

Dieses Wort ist nicht ein Satz, ein Befehl oder eine Rede, sondern eine Person: Jesus Christus! Vers 10 macht uns klar, daß dieser Logos Jesus Christus ist:

"Er war in der Welt, und die Welt ist durch ihn gemacht" (Joh. 1, 10).

In Kolosser 1, 16-17 finden wir klar die Schöpfungstätigkeit Jesu:

"Denn in ihm (= Jesus Christus) ist alles ge-schaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsicht-bare, es seien Throne oder Herrschaften oder Reiche oder Gewalten; es ist alles durch ihn und zu ihm geschaffen. Und er ist vor allem, und es besteht alles in ihm."

Diese Wahrheit sprengt unsere Vorstellung: Der Schöpfer des Universums. ist selbst Jesus Christus! Der Mann, der am Kreuz für unsere Sünden starb, und der Schöpfer des Universums ist ein und dieselbe Person! Wer kann das begreifen?

Noch unbegreiflicher ist die Liebe Gottes! Wenn Ihre Gedanken in die unendlichen Weiten des Universums schweifen, von einem Stern zu einem anderen, von einer Galaxie zu einer anderen, von einem Galaxiensuperhaufen zu einem anderen, welches Gefühl Sie dann haben? Versuche zu begreifen, wie unendlich winzig Sie in einem Universum sind. Jedoch liebt Sie Gott so sehr, dass Er den Schöpfer des Universums auf die Erde schickt, damit dieser Sie durch Seinen Tod am Kreuz retten kann! Versuche zu begreifen, wie unendlich groß Seine Liebe zu uns Menschen ist!




...dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Hans-Holger Miebach
hans-holger.miebach@t-online.de